Fünf Fragen an ... Jaana Rasmussen

02. 2017
von Kai Fischer
(Kommentare: 0)

Frage: Du hast dich entschieden, nach Stationen bei Teach First Deutschland und im UKE bei Mission-Based Consulting anzudocken und Partnerin zu werden. Was hat dich dazu veranlasst?

Jaana Rasmussen: Ich liebe es, Menschen wie Organisationen bei ihrer Entwicklung zu unterstützen- genau das kann ich hier machen. Mission-Based Consulting ist für mich seit Jahren Ideengeber und ich freue mich, hier vor Anker zu gehen.

Frage: Was wird sich bei Mission-Based Consulting mit dir verändern?

Jaana Rasmussen: Mission-Based Consulting wird den Fokus erweitern und neben den „klassischen“ Nonprofits auch Social Entrepreneure und Unternehmen unterstützen.

Wir starten mit einer neuartigen Weiterbildung, die Beratung und Wissensvermittlung kombiniert: Fundraising Essentials ist „Fundraising to go“, die Teilnehmenden lernen am Vormittag essentielles Fundraisingwissen, dass sie, zurück am Arbeitsplatz, unmittelbar anwenden können. Mehr dazu am Ende dieses Newsletters.

Zusätzlich unterstützen wir ab sofort bei Recruiting und Personalauswahl von FundraiserInnen, das ist ein entscheidender Schritt für Organisationen, die wachsen und dafür mehr Mittel einwerben wollen.

Frage: Welche besonderen Schwerpunkte wirst du setzen?

Jaana Rasmussen: Storytelling als Kommunikations- und Leadership-Instrument wird sich in all unseren Beratungsleistungen wiederfinden. Wer strategisch Geschichten erzählen kann, gewinnt die Herzen seiner Zuhörer, Spender, Mitarbeiter und Kunden.

Darüber hinaus unterstütze ich gezielt Organisationen, die große Förderer gewinnen und Unternehmenskooperationen gestalten wollen.

Frage: Wo siehst du deine besonderen Talente in der Beratung?

Jaana Rasmussen: Mein Ansatz ist immer stärkenorientiert: Was läuft gut, wie können wir das gut funktionierende strategisch nutzen? Auf die Wirkung bezogen: Was ist unser Markenkern, was ist unsere Lösung für ein ganz spezielles gesellschaftliches Problem? Als Coach und systemische Prozessberaterin kann ich gut zuhören und Fragen stellen, die den Kunden weiterbringen. Als Fundraiserin kenne ich die Erfolgsfaktoren erfolgreicher Spendenfinanzierung und gebe meine Erfahrung gern weiter.

Frage: Wo siehst du Mission-Based Consulting in 5 Jahren?

Jaana Rasmussen: In 5 Jahren haben wir 50 Organisationen zu nennenswertem, messbaren Wachstum verholfen. Wir sind immer noch an der Binnenalster, denn Hamburg ist für mich die schönste Stadt der Welt.

 

Seit 1. Januar 2017 ist Jaana Rasmussen neue Partnerin bei Mission-Based Consulting. Mehr über sie erfahren Sie auf ihrer Personen-Seite.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben