5 Fragen (und Antworten), die jeder Förderer stellt

Fokussieren Sie Ihre Kommunikation auf Ihre Förderer

Im Internet sieht man es leider immer wieder:
Website und E-Mails sind wie eine einzige Rubrik „Über uns". Endlos wird erzählt was wir für eine tolle Organisation man ist, wie man vor 100 Jahren historisch wichtig gegründet wurde, warum der Vorstand etwas beschlossen hat und wem man alles für die Umsetzung dankt.

Das interessiert den Förderer nicht wirklich. Natürlich gehört auf eine Website auch Ihre Geschichte, Ihr Mission Statement und Ihre Erfolge. Aber hierfür reicht eine einzige Rubrik - aber die gehört nicht ins Zentrum. Ins Zentrum einer erfolgreichen Kommunikation gehören die zentralen Fragen des Förderers. Diese müssen beantwortet werden.

Fokussierung auf den Empfänger

Erfolgreiche Kommunikation ist auf den Empfänger fokussiert, nie auf den Absender (also Sie). Diese fünf Tipps helfen Ihnen, Ihre Kommunikation zu verbessern. Da eine gute Kommunikation die Basis eine langfristigen Beziehung ist, wird Ihr Fundraising auch erfolgreicher werden

1. Warum ich?

Jeder Förderer stellt sich die Frage, warum er oder sie jetzt angesprochen wird. Erzählen Sie eine inspirierende Geschichte oder appellieren Sie an die gemeinsamen Werte und Visionen.

2. Warum jetzt?

Ein Gebeanlass ist immer wichtig, um eine Handlung auszulösen. Zeigen Sie auf, warum gerade in diesem Moment Hilfe besonders dringend ist. Aktuelle Projektinformationen eigenen sich hierfür besonders.

3. Was wird gemacht werden?

Die Aussage, wir brauchen dringend Geld, ist für einen Förderer nicht hilfreich. 500.000 deutsche Nonprofit-Organisationen brauchen auch alle Geld. Erklären Sie deshalb, wie Sie das Geld einsetzen werden und welche Auswirkungen dies hat. Erzählen Sie am besten eine Geschichte von denjenigen, der Hilfe erhalten und wie sich sein oder ihr Leben dadurch geändert hat. Und zeigen Sie den Nutzen Ihrer Projekte auf

4. Wer ist schon dabei?

Menschen sind soziale Wesen und wir orientieren und alle gern an Menschen, die uns ähnlich sind. Die Geschichte eines Förderers aus der angesprochenen Zielgruppe über die Gründe der Unterstützung, ist meistens sehr überzeugend.

5. Was richtet meine Spende aus?

Kleinere Spendenbudgets auf der einen und große, komplexe Projekte auf der anderen Seite zeigen schnell die eigene Wirkungslosigkeit. Fahren Sie deshalb Ihr Projekt herunter und beschreiben, wie sich das Leben einzelner Menschen ändert. Je individueller die Informationen desto deutlich wird, was jede einzelne Spende bewirken kann

Emotionen

Und dann denken Sie an die Emotionen. Größere Bilder mit Menschen, ein professionell aufgenommener Film - der gut über YouTube oder eine andere Plattform eingebunden werden kann - und ein die Person direkt ansprechender Text haben eine starke Wirkung. Denn: Sich von seinem Geld zu trennen, ist immer auch ein emotionaler Akt und selten eine rein rationale Entscheidung.

Stephanie Harm & Dr. Kai Fischer

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Publikationen zum Thema

Buch

Mission Based Fundraising

Auch interessant:

Neue Spender*innen zu gewinnen, ist eine zentrale Aufgabe im Fundraising. Was zu beachten ist, um die „richtigen“ Spender*innen gewinnen zu können, zeigen wir in unserem aktuellen White Paper.

Neue Zahlen zeigen: Das Volumen der Spenden steigt, gleichzeitig nimmt die Zahl der Spendenden weiter ab – besonders in der Gruppe der über 70-jährigen. Mit möglichen Folgen beschäftigt sich Kai Fischer.

Stärkere Fokussierung auf die eigenen Förder*innen ist das Gebot der Stunde. Wie Sie dies in drei Schritten erreichen können, erklärt Dr. Kai Fischer.

Spenderbindung

Mehr

erfahren!

Warum gehen Spender wieder verloren?

Was nutzt es, wenn Sie immer wieder neue Spender/innen gewinnen und diese dann schnell wieder verloren gehen?

Deshalb spielt bei einem nachhaltig erfolgreichen Fundraising die Bindung der Spender/innen eine große Rolle.

Spenderbindung mit Mission Based Consulting

Strategie

Mehr

erfahren!

Grundlage für jeden Erfolg: eine stringente Strategie

Grundlage für jeden Erfolg ist eine stringente Strategie. Wenn Sie wissen, wer Ihnen warum spendet und wie Sie diese Person erreichen können, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Die Entwicklung von Fundraising-Strategien spielt in unserer Beratung eine wichtige Rolle.

Strategie im Fundraising mit Mission Based Consulting

Neuspendergewinnung

Mehr

erfahren!

Neuspendergewinnung ist ein zentrales Thema.

Ob Menschen andere Schwerpunkte in ihrem Leben setzen, sich umorientieren oder versterben – es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich Menschen entscheiden, nicht mehr zu spenden.

Um die Anzahl der Spenden konstant zu halten, kommt kaum eine Organisation um die Gewinnung neuer Spender/innen herum.

Neuspendergewinnung mit Mission Based Consulting