White Paper

Die Bedeutung der Retention-Rate für den Fundraising-Erfolg

Ökonomie des Fundraising II

Langfristig wachsender Erfolg ist durch immer neue Spender/innen kaum zu realisieren. Die setzt - wie im letzten Paper gezeigt wurde - ein stark exponentielles Wachstum der Neuspender/innen voraus. So ein Wachstum ist jedoch mit steigenden Kosten verbunden, da jedes Jahr mehr Neuspender/innen gewonnen werden müssen, als verloren gehen.

Weitere Infos und Bestellung

Sättigungsgrenzen im Fundraising

Ökonomie des Fundraising I

Die Erwartungen stehen auf Wachstum. Ist dieser Wunsch aber realistisch und unter welchen Bedingungen können Organisationen über Fundraising wachsen? Oder andersherum: Ist ein numerisches Wachstum der Spender/innen überhaupt machbar?

Weitere Infos und Bestellung

Businessplanung für Nonprofit-Organisationen

In 15 Schritten zum Businessplan für Ihre Nonprofit-Organisation

Das Leben von Nonprofit-Organisationen wird immer schwerer: Zum einen stellt der Staat weniger Mittel zur Verfügung und zum anderen decken diese selten die vollen Kosten. Also müssen neue Quellen erschlossen werden. Aber: Kommen am Ende die Mittel auch zusammen, die für die Umsetzung der Projekte und Programme benötigt werden?

Weitere Infos und Bestellung

Kapital-Kampagnen

Fundraising für Investitionen

Sie planen größere Investitionen in Ihre Organisation, brauchen ein neues Gebäude, weil Ihre Organisation aus allen Nähten platzt oder Pferde, um Kindern ein einzigartiges Therapieangebot zu ermöglichen? Vielleicht benötigen Sie Kapital für eine Stiftungsgründung oder um ein neues Projekt oder Unternehmen an den Start zu bekommen.

Weitere Infos und Bestellung

Mission-Based Fundraising

Warum die Zeit reif ist für einen neuen Fundraising-Ansatz

Die Warnhinweise sind schon sehr deutlich. Das bisherige Fundraising steuert auf eine Krise zu: Die Anzahl der Spender nimmt stetig ab, der Ertrag von Kaltmailings sinkt seit Jahren, die Spenderbindung ist so gering, dass damit Verluste kaum aufzufangen sind und schließlich wird die Reputation des Fundraisings zusehens schlechter. Wir sind der Meinung, dass die Zeit reif ist für einen neuen Fundraising-Ansatz.

Weitere Infos und Bestellung

Essays

Wie Fundraising die Zivilgesellschaft stärkt

Der Zusammenhang von Fundraising und Zivilgesellschaft ist vordergründig relativ simpel und banal: Förderer stellen Ressourcen bereit, damit Nonprofit-Organisationen Projekte und Programme umsetzen können, die Einzelnen oder der gesamten Gesellschaft zu Gute kommen.

Aus diesem Grund sind viele der Zuwendungen an Nonprofit-Organisationen, Stiftungen und Sozialunternehmen steuerlich begünstigt.

Dieser Aspekt ist ohne Zweifel richtig, trifft aber nur einen Nebenaspekt. Denn viel zentraler ist: Schon durch den Akt des Spendens selbst nicht erst durch die Spende wird die Zivilgesellschaft gestärkt. Es besteht ein inhärenter Zusammenhang von Spenden als Gabe-Handeln, der Schaffung und Nutzung von Sozialkapital sowie dem Aufbau zivilgesellschaftlicher Strukturen.

Weitere Infos und Bestellung

Fact Sheets

Fundraising- und Verwaltungskosten

Fact Sheet

Menschen wollen etwas Gutes tun und selten die Kosten für Verwaltung und Fundraising tragen. Allerdings können Nonprofit-Organisationen, Stiftungen und Sozialunternehmen weder auf Fundraising noch auf eine effektive und effiziente Verwaltung verzichten. Warum es sinnvoll ist, dass Förderer diese Kosten tragen, zeigt unser White Paper "Fundraising- und Verwaltungskosten".

Weitere Infos und Bestellung