Rezension Crowdfunding-Handbuch

Ulrike Sterblich, Tino Kreßner, Anna Theil, Denis Bartelt: Das Crowdfunding Handbuch – Ideen gemeinsam finanzieren. Freiburg, 2015. Preis: 20 €

Seit einigen Jahren wird das Thema „Crowdfunding“ auch im Fundraising diskutiert. Erfahrungen gibt es zurzeit vorwiegend im Bereich „Kultur“, bei der Finanzierung einzelner Projekte. Und dabei konnten nicht alle Crowdfunding-Projekte erfolgreich abgeschlossen werden.

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen planen und umsetzen

Lohnt sich also Crowdfunding im Fundraising? Das vorliegende Handbuch kann hierauf natürlich keine Antwort geben, stammt es in der Mehrzahl von Experten, die eine Crowdfunding-Plattform betreiben. Dafür liefert es jede Menge Wissen zu der Frage, wie eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geplant und umgesetzt werden kann – und worauf es in der Praxis wirklich ankommt. Gerade hierbei merkt man den Autoren ihre Praxis mit vielen Projekten an. So beschreiben sie eindringlich, wie wichtig die Crowd ist und dass diese in vielen Fällen mitgebracht werden muss – also erst die Unterstützer gefunden und dann die Crowdfunding-Kampagne gestartet werden kann.

Große Nähe zur Praxis

Das Handbuch besticht durch seine große Praxisnähe, viele taugliche Tipps und eine Reihe von Fallbeispielen, die zeigen, wie andere es gemacht haben. Wer also selbst eine Crowdfunding-Kampagne plant, sollte unbedingt in dieses Handbuch schauen und durchaus die einzelnen Schritte abarbeiten. Denn das Handbuch ist eher als Self-Learning-Tool aufgebaut und weniger als Handbuch. Er folgt den einzelnen Schritten, die Sie bei der Umsetzung gehen.

Fazit

Das Crowdfunding-Handbuch ist ein wichtiges Arbeitsbuch für alle, die sich mit der Planung einer eigenen Kampagne beschäftigen wollen. Die große Praxisnähe ist hilfreich, wenn die eigene Kampagne auch mit Erfolg abgeschlossen werden soll.

 

Weitere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie bei amazon oder der Website des Verlags.

 

Dr. Kai Fischer beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Online-Fundraising und Kapital-Kampagnen. Crowdfunding spielt in seiner Beratung eine zunehmende Rolle.

Stephanie Harm & Dr. Kai Fischer

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Publikationen zum Thema

Buch

Mission Based Fundraising

Auch interessant:

Wie macht man seine Kunden zu Fans - zu Fans, wie wir sie vom Fußball oder in der Rock-Musik kennen? Diese Frage treibt die beiden Autoren um. Was von ihrer Antwort auf die Frage zu halten ist, erfahren Sie in unserer Rezension.

Uebelhart und Zängl versuchen, das Instrument des Social-Impacts methodisch fassbar und damit nutzbar zu machen. Gelingt Ihnen der Spagat zwischen Wissenschaftlichkeit und Praxisnähe?

Spenderbindung

Mehr

erfahren!

Warum gehen Spender wieder verloren?

Was nutzt es, wenn Sie immer wieder neue Spender/innen gewinnen und diese dann schnell wieder verloren gehen?

Deshalb spielt bei einem nachhaltig erfolgreichen Fundraising die Bindung der Spender/innen eine große Rolle.

Spenderbindung mit Mission Based Consulting

Strategie

Mehr

erfahren!

Grundlage für jeden Erfolg: eine stringente Strategie

Grundlage für jeden Erfolg ist eine stringente Strategie. Wenn Sie wissen, wer Ihnen warum spendet und wie Sie diese Person erreichen können, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Die Entwicklung von Fundraising-Strategien spielt in unserer Beratung eine wichtige Rolle.

Strategie im Fundraising mit Mission Based Consulting

Neuspendergewinnung

Mehr

erfahren!

Neuspendergewinnung ist ein zentrales Thema.

Ob Menschen andere Schwerpunkte in ihrem Leben setzen, sich umorientieren oder versterben – es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich Menschen entscheiden, nicht mehr zu spenden.

Um die Anzahl der Spenden konstant zu halten, kommt kaum eine Organisation um die Gewinnung neuer Spender/innen herum.

Neuspendergewinnung mit Mission Based Consulting