Rezension Karla A. Williams: Leading the Fundraising Charge

Rezension

Karla Williams hat ein ausgesprochen bemerkenswertes Fundraising-Buch vorgelegt: Statt über Instrumente, Formen und Methoden des Fundraisings zu sprechen, legt sie eine Reihe von Hintergründen offen. Konsequent fokussiert sie auf Fragen, die Führungskräfte haben, deren Organisationen mit dem Fundraising beginnen.

So beschreibt sie nicht nur die persönlichen Anforderungen, die an Fundraisende zu stellen sind. Sie beschreibt auch den Entscheidungsprozess der Förderer, beginnend mit theoretischen Überlegungen zur Philanthropy, den organisatorischen Herausforderungen und den Prozessen des Fundraisings selbst. Damit schafft sie einen Bezug zwischen den Herausforderungen, die Förderer stellen, den notwendigen Voraussetzungen und dem eigentlichen Fundraising auf der operativen Ebenen. Und sie stellt deutlich heraus: Erst wenn diese Prozesse, die von ihr im Einzelnen beschrieben werden, zusammenpassen, sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Fundraising gegeben.

Auch wenn diese Themen nicht gerade originell anmuten, in den einzelnen Kapiteln finden sich immer wieder Perlen und es werden Zusammenhänge aufgezeigt, die so selten zusammengebracht werden. Beispielsweise stellt sie einen Zusammenhang zwischen den Entwicklungsstadien von Organisationen und deren Bedarfe im Fundraising her.

Insgesamt ist das Buch von Williams für alle wichtig, die sich entweder mit der Rolle von Führung und Fundraising beschäftigen oder die sich mit den Hintergründen ihrer eigenen Profession näher auseinandersetzen wollen. Das sehr kluge Buch ist allen empfohlen, die nicht nur die neuesten Tipps und Tricks brauchen.

Karla A. Williams: Leading the Fundraising Charge. The Role of the Nonprofit Executive. Hoboken: Wiley and Son, 2013.

Stephanie Harm & Dr. Kai Fischer

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Publikationen zum Thema

Buch

Mission Based Fundraising

Auch interessant:

Mission Investing ist eine Finanzierung von Social Business und soll soziale Innovationen anstoßen, die auch Renditen erwirtschaften. Aber ist das in der Praxis auch der Fall? Die Studie von Inga Michler gibt Auskunft und zeigt an Beispielen, was geht und was nicht.

Wenn Soziologen sich mit Marken beschäftigen, ergibt dies einen neuen Blick auf das Thema - jenseits von Logo und Design. Warum Marken wirklich erfolgreich sind und welche Bedingungen herrschen müssen, erklären die beiden Autoren in ihrem Buch.

Spenderbindung

Mehr

erfahren!

Warum gehen Spender wieder verloren?

Was nutzt es, wenn Sie immer wieder neue Spender/innen gewinnen und diese dann schnell wieder verloren gehen?

Deshalb spielt bei einem nachhaltig erfolgreichen Fundraising die Bindung der Spender/innen eine große Rolle.

Spenderbindung mit Mission Based Consulting

Strategie

Mehr

erfahren!

Grundlage für jeden Erfolg: eine stringente Strategie

Grundlage für jeden Erfolg ist eine stringente Strategie. Wenn Sie wissen, wer Ihnen warum spendet und wie Sie diese Person erreichen können, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Die Entwicklung von Fundraising-Strategien spielt in unserer Beratung eine wichtige Rolle.

Strategie im Fundraising mit Mission Based Consulting

Neuspendergewinnung

Mehr

erfahren!

Neuspendergewinnung ist ein zentrales Thema.

Ob Menschen andere Schwerpunkte in ihrem Leben setzen, sich umorientieren oder versterben – es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich Menschen entscheiden, nicht mehr zu spenden.

Um die Anzahl der Spenden konstant zu halten, kommt kaum eine Organisation um die Gewinnung neuer Spender/innen herum.

Neuspendergewinnung mit Mission Based Consulting