Ruth Simsa, Michael Meyer, Christoph Badelt (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation

Rezension

Bereits in fünfter Auflage ist das Standardwerk über das Nonprofit-Management aus Wien gerade erschienen. Die neue Auflage ist komplett überarbeitet und viele Beiträge wurden ausgetauscht oder auf den neuesten Stand gebracht, sodass wieder ein Kompendium vorliegt, welches über (fast) alle Fragen des Managements Auskunft gibt.

Positiv fällt dabei auf, dass der Blick stärker auf die Besonderheiten von Nonprofit-Organisationen fällt. Statt zu begründen, warum Nonprofit-Organisationen Management benötigen bzw. Methoden der Profit-Welt vorzustellen, wird deren Anwendung im Kontext der Herausforderungen des Dritten Sektors reflektiert. Denn es ist schon lange nicht mehr ausreichend, Modelle und Methoden, die für Unternehmen entwickelt wurden, kritiklos und ohne Anpassung an Nonprofit-Organisationen übernehmen zu wollen.

Wer sich nicht nur als Student oder als Wissenschaftler mit Nonprofit-Organisationen beschäftigen will, sondern einen Überblick zu den Herausforderungen und spezifischen Lösungsansätzen für das Management von Nonprofit-Organisationen bekommen möchte, sollte zu diesem Handbuch greifen. Einen besseren und schnelleren Überblick wird man im deutschsprachigen Raum nicht finden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, das Buch zu bestellen, finden Sie bei amazon:

Ruth Simsa, Michael Meyer, Christoph Badelt (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Stuttgart, 2013. Preis: 49,95 €

Stephanie Harm & Dr. Kai Fischer

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Publikationen zum Thema

Buch

Mission Based Fundraising

Auch interessant:

Loyale Förder*innen, die sich langfristig binden sind die Voraussetzung für nachhaltig erfolgreiches Fundraising. Wie komplex die Frage nach der Bindung ist, zeigt Dr. Kai Fischer in seiner aktuellen Kolumne.

Nachhaltig erfolgreiches Fundraising basiert auf langfristigen Beziehungen. Was dies für die Auswahl von Kennziffern bedeutet und warum der Lifetime Value entscheidend ist, zeigt Kai Fischer in dieser Kolumne.

Der Strategie-Prozess beim WWF zeigt exemplarisch, wie sich ein Mission-based Fundraising umsetzen lässt. Welche Erfahrungen dabei gemacht wurden, beschreibt Dr. Kai Fischer.

Spenderbindung

Mehr

erfahren!

Warum gehen Spender wieder verloren?

Was nutzt es, wenn Sie immer wieder neue Spender/innen gewinnen und diese dann schnell wieder verloren gehen?

Deshalb spielt bei einem nachhaltig erfolgreichen Fundraising die Bindung der Spender/innen eine große Rolle.

Spenderbindung mit Mission Based Consulting

Strategie

Mehr

erfahren!

Grundlage für jeden Erfolg: eine stringente Strategie

Grundlage für jeden Erfolg ist eine stringente Strategie. Wenn Sie wissen, wer Ihnen warum spendet und wie Sie diese Person erreichen können, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Die Entwicklung von Fundraising-Strategien spielt in unserer Beratung eine wichtige Rolle.

Strategie im Fundraising mit Mission Based Consulting

Neuspendergewinnung

Mehr

erfahren!

Neuspendergewinnung ist ein zentrales Thema.

Ob Menschen andere Schwerpunkte in ihrem Leben setzen, sich umorientieren oder versterben – es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich Menschen entscheiden, nicht mehr zu spenden.

Um die Anzahl der Spenden konstant zu halten, kommt kaum eine Organisation um die Gewinnung neuer Spender/innen herum.

Neuspendergewinnung mit Mission Based Consulting