Publikationen

Warum Menschen spenden

Mission-Based Verlag/ € 39,95
Erhältlich beim Mission-Based Verlag.

Wenn immer weniger Menschen in Deutschland spenden, wird diese Frage zunehmend virulent. Auf Basis der Gabe-Theorie gibt Kai Fischer hierauf eine differenzierte Theoretische Antwort. Er zeigt, dass der Prozess des Spendens auf verschiedenen Ebenen betrachtet werden muss. Und am Ende zeigt er: Die Einstellungen, die heute das Fundraising in Deutschland dominieren, greifen nicht nur zu kurz, sondern tragen zur Entwicklung mit bei.

 

Jahrbuch für Management in Nonprofit-Organisationen 2012

Lit Verlag 2012 / € 19,90
Erhältlich bei amazon.

Kai Fischer hat im "Jahrbuch für Management in Nonprofit-Organisationen 2012" einen Artikel zum Thema "Anlass-Spenden - ein traditioneller Klassiker im neuen Gewand" veröffentlicht.

Schwerpunkte des ersten Bandes des neuen Jahrbuches für NPO sind die Chancen und Probleme neuer Finanzierungsmodelle wie Fundraisingskonzepte im Internet.

Analysiert und diskutiert wird die Rolle von Evaluationen als kritische Schwachstellenanalyse und politisches Legitimationsinstrument zugleich. Der Band enthält zudem aktuelle Informationen über Themen des NPO-Bereiches. Das Jahrbuch wendet sich an Praktiker und Studierende des Nonprofit-Sektors.

 

Die 10 Mythen im Fundraising

Warum regionale Fundraiser nicht alles glauben sollten

Spendenwerk Verlag 2009 / € 14,90
Erhältlich bei amazon.

Fundraising ist noch ein relativ junges Arbeitsfeld. Nicht einmal 20 Jahre wird Fundraising professionell im größeren Stil in Deutschland betrieben. Viele Erkenntnisse stammen aus Einzelfällen, die verallgemeinert werden. Aber ist das auch zulässig? Wann verdrehen sich dabei die Tatsachen? Wann wird aus einem gut gemeinten Tipp eine böse Falle?

In diesem kleinen Buch sind wir einigen der häufigsten Mythen im Fundraising nachgegangen. Wir wollten wissen: Stimmt, was erzählt wird? Oder gibt es Hinweise, dass es sich bloß um einen Mythos handelt? Herausgekommen ist eine Sammlung von Themen, denen jeder, der im Fundraising aktiv ist, schon mal begegnet ist. Im zweiten Teil wird der Fokus gewechselt: Hier geht es jetzt um die Konzeption eines Fundraisings für regionale Organisationen. Was müssen sie beachten, wenn sie ihr Fundraising planen und umsetzen – jenseits der Mythen.

Fundraising Praxis - Aus erfolgreichen Beispielen Lernen

Jahrbuch Fundraising 2005

Books on Demand Gmbh / € 24,90
Erhältlich bei amazon.

Mit welchen Projekten sind kleinere und mittlere Organisationen im Fundraising erfolgreich?

Dieser Sammelband mit Best-Practise-Beispielen gibt Ihnen jetzt die Antwort. Erfahrene Praktiker beschreiben ihre Projekte von der Planung und Vorbereitung über die Umsetzung bis zu den Ergebnissen.

Die Beispiele spannen einen weiten Bogen. Events werden ebenso behandelt, wie Sponsoring, die Einwerbung von Stiftungsmitteln und komplexe, mehrstufige Spendenkampagnen. Die Beispiele stammen aus ganz Deutschland und aus unterschiedlichsten Organisationen. Fundraiser/innen aus der sozialen Arbeit, der Regionalentwicklung, der Kulturförderung sowie des Naturschutzes stellen ihr Know-how zur Verfügung.

Multi-Channel-Fundraising - Clever kommunizieren, mehr Spenden gewinnen

Mittel beschaffen, Förderer binden - mit intelligentem Medienmix mehr Spender gewinnen

Gabler Verlag / € 56,95
Erhältlich bei amazon.

Vereine, Verbände und Stiftungen agieren in einem stagnierenden Spendenmarkt bei steigendem Wettbewerbsdruck. Die erfahrenen Fundraising-Experten Kai Fischer und Andre Neumann zeigen, wie man auf verschiedenen Kommunikationskanälen wie persönliche Ansprache; Telefon und Mailing; Internet; Handy; SMS sowie Massenmedien Spenden akquiriert, um das langfristige Überleben von Organisationen zu sichern. Fallbeispiele etwa zu Fundraising nach Katastrophen sowie Regeln für eine perfekte Fundraising-Database machen das Buch zu einem wichtigen Werkzeug erfolgreicher Mittelbeschaffung.

Loben zu erwähnen ist [...], dass jedes Kapitel mit guten und praxistauglichen Checklisten abgeschlossen wird. Viele die Theorie illustrierende Fallbeispiele sorgen darüber hinaus für, wie man in Hamburg so schön sagt, ordentlich 'Butter bei die Fische'.

Newsletter Online-Fundraising (www.fundraising.de), 01/2004